Diese Webseite verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu.


Wäschepflege



Wasch- und Pflegeanleitung


herzlichen Dank für Ihr Vertrauen in unsere Produkte, die aus edlen Rohstoffen bestehen und mit großer Sorgfalt konfektioniert wurden. Bewahren Sie die hochwertigen Eigenschaften Ihrer Produkte, indem Sie die folgenden Punkte beachten.

Allgemein


Bitte beachten Sie bei der Pflege Ihrer Produkte in jedem Fall die Hinweise auf dem eingenähten Pflegeschild.
Waschen Sie Ihre Textilien stets nach Material und Farben getrennt.
Für den Fall, dass Ihre Textilien aus Mischungen bestehen, halten Sie sich an die Faustregel sich am höheren Anteil zu orientieren. Besteht Ihr Pullover zu 70% aus Kaschmir und zu 30% aus Seide waschen sie nach Kaschmir Anweisung.

Every Day Wäsche


Für die tägliche Wäsche von Baumwoll- oder Leinentextilien verwenden Sie das betreffende Weiß-, Bunt, oder Dunkelwaschmittel

Wolle, Kaschmir & Co.


Wolle, Kaschmir und Tierhaare allgemein sollten unbedingt mit einem speziellen Woll- und Kaschmirwaschmittel gewaschen werden. Diese erhalten Lanolin und die natürlichen Öle.

Seide & Synthetics


Verwenden Sie zur Pflege von Seide und Synthetics Feinwaschmittel.

Weichspüler


Verwenden Sie Weichspüler nach Bedarf für Baumwoll- oder Leinentextilien und allgemeiner Wäsche. Sie sollten für die Pflege von Woll- und Naturhaarprodukten keinen Weichspüler verwenden. Ebenso sollten Sie keinen Weichspüler für Seide und Synthetics verwenden.

Flecken


Untersuchen Sie Ihre Textilien vor der Wäsche. Behandeln Sie Flecken vor der Wäsche mit speziellen Fleckenmitteln wie Stainsolution, Stainbrush (Flecken-Bürste) oder dem Wash- & Stainbar (Fleckenstein).

Intensivwäsche


Intensivwäsche erfolgt mittels 3er Faktoren.

• höhere Wassertemperatur
• mehr Waschmittel
• längere Waschdauer

Wäsche-Einlauf


Textilien laufen bei der Wäsche etwa 4% - 6% ein. Dabei haben sie einen Maximalen Einlaufquotienten. Ein heiß gewaschenes T-Shirt läuft zwar stärker ein, als ein warm gewaschenes. Das warm gewaschene wird aber nach mehrmaliger Wäsche genau so stark eingelaufen sein, wie das heiß gewaschene.

Aufhellen und Bleichen


Um die Strahlkraft Ihrer weißen Textilien zu erhalten empfehlen wir All Purpose Bleach. Gleichzeitig desinfiziert das Mittel. Es kann sowohl zur Vorbehandlung wie auch als Zusatz zum Waschgang eingesetzt werden. Ideal bei hartnäckigen Flecken und Wäsche mit Grauschleier. All Purpose Bleach ist natürlich und farbsicher.

Waschgänge & Temperatur


Der Waschgang und die Temperatur sind ebenso wichtig, wie das richtige Waschmittel. Achten Sie darauf immer den richtigen Waschgang und die richtige Waschtemperatur für Ihre Wäsche zu wählen.

Beladen der Waschmaschine


Wenden Sie Ihre Textilien und schließen Sie die Reißverschlüsse. Überladen Sie Ihre Waschmaschine nicht. Das strapaziert das Gewebe.

Trocknen


Behandeln Sie Ihre Wäsche beim Trocknen immer wie Feinwäsche. Übertrocknen Sie Ihre Wäsche nicht.